Briefumschläge / Versandtaschen


Briefumschläge und Versandtaschen bedrucken lassen

Für den Druck von Briefumschlägen und Versandtaschen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Bei uns, Ihrer Online-Druckerei printworld.com, können Sie hochwertige, individuell bedruckte Kuverts online bestellen und profitieren dabei von den Kostenvorteilen des gesammelten industriellen Druckens, insbesondere bei Kleinauflagen. Ob Briefumschlag oder Kuvertierhülle - zum Drucken und Gestalten haben wir Ihnen nachfolgend ein paar Fakten zusammengestellt:

Briefumschläge dienen oft als perfekter Werbeträger
Der erste Eindruck zählt: Schaffen Sie vertrauen durch individualisierte Briefumschläge.

Trotz vieler neuer digitaler Kommunikationswege wie E-Mails ist die Briefpost nicht aus der Mode gekommen und immer noch ein wichtiges Mittel seriöser Geschäftsprozesse.

Das Bedrucken eines Briefumschlages oder einer Versandtasche ist eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit des Lesers bereits vor der Öffnung des Briefes zu gewinnen. Den gestalterischen Möglichkeiten der Briefhüllen sind hier keine Grenzen gesetzt: Vom Logo bis hin zum großflächigen, bunten Druck lässt sich jede Versandtasche bedrucken. So sendet ein Unternehmen gezielt eine Botschaft, bevor der Inhalt des Briefes überhaupt an Relevanz gewinnt.

Selbstverständlich zählt auch der Inhalt - bestellen Sie doch einfach die zu Ihren Kuverts passenden Briefbogen bei uns gleich mit!

Kuvertierhuellen zeichnen sich durch maschinenfähigkeit aus

Im Gegensatz zu herkömmlichen Briefumschlägen und Versandtaschen lassen sich Kuvertierhüllen nicht nur bedrucken, sondern vor allem auch durch moderne Kuvertiermaschinen maschinell befüllen.

Damit die Kuvertiermaschine die Hüllen besser greifen kann, haben die maschinentauglichen Hüllen ein Schnitt- und Klappenformat, welches um einige Millimeter größer ist als das von Standardbriefumschlägen. Zudem befindet sich aus diesem Grund auch die Lasche stets an der längeren Seite des Umschlages. Um die bedruckte Kuvertierhülle dann auch maschinell verschließen zu können, sind Umschlagklappen von Kuvertierhüllen mit einer Anfeuchtgummierung versehen; ganz im Gegensatz zu den selbstklebenden Klappen von Briefumschlägen

Der Vorteil liegt auf der Hand: Botschaften können so in großer Menge und innerhalb kürzester Zeit in bedruckten Kuvertierhüllen auf die Reise gehen.

Kuvertierhuellen teilt man in verschiedliche Zonen

Die Freifläche eines Briefumschlages bietet scheinbar jede Menge Platz zur grafischen Entfaltung, doch gilt es bei der Gestaltung die Postkonformität des Briefes zu beachten!

Die Deutsche Post teilt die Vorderseite eines Briefes in insgesamt vier Zonen ein. Jede einzelne dieser Zonen erfüllt dabei eine bestimmte Aufgabe und muss vom Gestalter eines Umschlages auch unterschiedlich behandelt werden.

Damit bedruckte Kuvertierhüllen dann auch portooptimiert versendet werden können, hier ein kurzer Überblick zu den verschiedenen Zonen:

Frankierzone

Der Bereich oben rechts. In ihm finden Briefmarken oder die Drucke von Frankiermaschinen ihren Platz. Hier dürfen keine gestalterischen Elemente platziert werden.

Der Frankierzone sind 74x40mm (Breite x Höhe) in der oberen rechten Ecke der Kuverts vorbehalten.

Absenderzone

Der Bereich oben links. Hier steht die Adresse des Absenders. Da diese heute aber zumeist bei Fensterumschlägen direkt über der Empfängeradresse steht, wird die Zone oft nicht benötigt und kann frei gestaltet werden. Hier können Sie Firmenlogos, grafische Aufdrucke und Bilder platzieren.

Die Höhe der Absenderzone der Umschläge beträgt ebenfalls 40mm und bietet den besten Raum zum Gestalten. Die Breite ist abhängig vom Platzbedarf der Frankierzone.

Lesezone

In diesem Bereich der Briefumschläge findet die Empfängeradresse ihren Platz. Die Absenderadresse könnte hier alternativ einzeilig mit einer Schriftgröße von maximal 8pt darüber platziert werden.

Die Adresse sollte mindestens 15mm Abstand zum linken Rand des Kuverts aufweisen. Die Fenster unserer Kuvertierhüllen und Briefumschläge sind bereits optimal platziert.

Codierzone

Diese Zone ist der Post vorbehalten und sollte daher nicht gestaltet oder bedruckt werden. Hier wird später im Briefpostzentrum der Deutschen Post ein Strichcode zur maschinellen Sortierung der Briefe aufgedruckt.

Die Frankierzone nimmt 15mm, gemessen vom unteren Rand der Kuvertierhülle, und 150mm, gemessen vom rechten Rand, ein.


Unsere Produkte können Sie in folgenden Formaten bestellen:

Briefumschläge: DIN lang (220x110 mm), DIN C4 (229x324mm), DIN C5 (162x229mm)
Versandtaschen: DIN B5 (175x245mm), DIN B4 (248x346mm)
Kuvertierhüllen: DIN lang (229x114mm)

Alle Briefumschläge, Kuvertierhüllen und Versandtaschen können Sie mit und ohne Fenster bestellen.
Übrigens, als perfekte Beilage für jedes Mailing eignet sich ein Faltblatt oder Flyer!

Für eine höchstmögliche Qualität bei möglichst geringem Briefgewicht und damit verbundenem Porto setzen wir für den Kuvertdruck diese Papiere ein:

Briefumschläge DIN lang: 80 Gramm Offset weiß
Kuvertierhüllen DIN lang: 75 Gramm Offset weiß
Briefumschläge DIN C4/C5: 90 Gramm Offset weiß
Versandtaschen/Buchverpackungen: 400 Gramm matt Chromosulfatkarton

Bereits ab einer Auflage von 100 Stück können Sie bei Printworld, Ihrer Online-Druckerei, Briefumschläge, Kuvertierhüllen und Versandtaschen oder Buchverpackungen bestellen. Für größere Mailingaktionen können Sie auch je Bestellung bis zu 100.000 Kuvertierhüllen bedrucken lassen.

Der Versand erfolgt regulär mit einem Printworld-Lieferschein. Wenn Sie die Versandhüllen gleich zu Ihren Kunden oder Partnern liefern lassen wollen, ist auch ein neutraler Lieferschein mit frei wählbarer Absenderadresse kein Problem.

Kunden mit einem Herz für die Umwelt haben die Möglichkeit einer CO2-Kompensation der beim Briefumschläge bedrucken emittierten Kohlendioxidmenge. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum klimaneutralen Drucken.

  • Bestellungen schon ab kleiner Auflage von nur 100 Stück
  • Neutraler Lieferschein möglich
  • CO2-Kompensation wählbar

Damit gedruckt dann auch alles so aussieht wie von Ihnen gewünscht, beachten Sie bitte unsere Hinweise in unserem Datenblatt oder der Gestaltungsvorlage zum gewählten Briefumschlag. Hier haben wir Ihnen die uneingeschränkt bedruckbaren Bereiche der Kuverts deutlich markiert. Am besten planen Sie eine Beschnittzugabe von bis zu 7 mm bei Elementen ein, die bis zum Rand Ihres Kuverts reichen. Zudem sollten alle wichtigen Inhalte wie Texte, Logos und Grafiken mit einem Sicherheitsabstand von 5 mm zum Rand positioniert sein, um nicht eventuellen Fertigungstoleranzen zum Opfer zu fallen.

Eine Stanzkontur Ihres Kuverts zeichnen wir Ihnen immer nach dem Check Ihrer Daten in das Vorschaubild ein. So können Sie vor Abschluss Ihrer Bestellung sicher sein, dass mit Ihren bedruckten Briefumschlägen dann alles passt.

Die Gestaltungsvorlagen finden Sie immer gut sichtbar auf jeder einzelnen Produktseite rechts gleich über der Preisangabe zum Download. Zusätzlich haben wir für Sie die wichtigsten FAQs zum Datenhandling zusammengetragen. Wenn dennoch Fragen offen bleiben, helfen wir Ihnen gerne weiter, sprechen Sie uns einfach an.

Wir erfüllen auch Sonderwünsche

    Individuelles Produkt anfragen »